Festival D’Amato 2016

präsentiert von

DIN A6 halb-dd

Hier ist der Radio-Werbespot, der im Juli auf Radio Alpenwelle zu hören sein wird:

 

Festival D’Amato im Zelt vor dem Schützenhaus Wolfratshausen vom 28.7. bis 7.8.2016


Online Tickets erhalten sie hier…

oder ab sofort auch bei MünchenTicket unter www.muenchenticket.de

Karten für alle Veranstaltungen erhalten Sie auch bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Wolfratshausen:
Der Gummibärchenladen, Marienplatz 3, Tel. 08171 408716
Cafeteria in der Kreisklinik, Moosbauerweg 5, Tel. 08171 75309
Stadt Wolfratshausen, Bürgerbüro, Marienplatz 1, 08171 2140
Der Handyladen, Bahnhofstr. 31, Tel. 08171 9694100
Happy Holiday Reisen, Johannisgasse 5, Tel. 08171 7030

Geretsried:
Bücher Ulbrich, Karl Lederer Platz 3, Tel. 08171 63000
Reisebüro Hecher, Egerlandstr. 58, Tel. 08171 98120

Bad Tölz:
Das Gelbe Blatt, Marktstr. 1, 83646 Bad Tölz, Tel. 08041 78910

Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG:
Wolfratshausen, Am Floßkanal 4, 08171 42030
Hohenschäftlarn, Bahnhofstr. 7, 08178 870
Königsdorf, Hauptstr. 40, 08179 93090

Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eG:
Beuerberg, Klosterstr. 3, 08179 93040
Eurasburg, Freiherr-von-Barth-Str. 1, 08179 93060

Alle Veranstaltungen des Festivals finden in unserem Festival-Zelt auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus statt. Das Zelt ist überdacht und fasst ca. 400-450 Personen, sodass die Veranstaltungen auch bei schlechtem Wetter durchgeführt werden können. Bei schönem Wetter können wir die Seitenwände des Zelts herausnehmen, sodass auch dann ein angenehmes Klima herrscht. Das Zelt hat auch einen eigenen ebenfalls überdachten Gastrobereich mit Speisen- und Getränkeangebot.

Parkmöglichkeiten gibt es ausreichend auf dem “neuen” TUNAP Parkdeck direkt gegenüber. Wir danken TUNAP für die tolle Unterstützung.


Folgende Veranstaltungen finden auf dem Festival D’Amato 2016 statt:
(Der Klick auf die Bilder bringt Euch zur Website der Künstler, auf die Veranstaltung zu den Details)

02_Pressefoto_Weiherer und die Dobrindts_kleinDonnerstag, 28.07.2016 – 20:00
Weiherer und die Dobrindts

präsentiert von TUNAP


Troll_Pressefoto_Wasser.jpfoto caroline beckerg_kleinFreitag, 29.07.2016 – 14:00
Wurliz und die Trollband

präsentiert von Kinderkrippe KOLIBRI und MammaLupa Waldkindergarten


Peter Spielbauer, Programm "Alles Bürste"Freitag, 29.07.2016 – 20:00
Peter Spielbauer “Alles Bürste”

präsentiert von BRUMABA


 

DIN A6 halb-ddSonntag, 31.07.2016 – 15:00
Bavaria Vista Club mit A Daneem, Regina Lindinger, Wetsox Trio, Zweckinger und D’Housemusi

präsentiert von Peter Heppner Steuerberater


FunkFabrik_kleinMittwoch, 03.08.2016 – 20:00
Swing! Soul! Funk! …Groove mit der Linde Sound Machine und der FUNkFabrik

präsentiert vom Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG


BFBs_Pressepic1_by_Bernhard_Haselbeck_kleinDonnerstag, 04.08.2016 – 20:00
Banana Fishbones

präsentiert von Gleichauf Bauingenieure


www_sacco&mancettiFreitag, 05.08.2016 – 20:00
American Rocknight mit Sacco & Mancetti und Craig Gerber

präsentiert von Praller & Werner GmbH


MusicaRibelleSamstag, 06.08.2016 – 20:00
Notte Italiana mit Musica Ribelle

präsentiert von auto stapf


www_roykeySonntag, 07.08.2016 – 20:00
Caribbean Reggae Night mit ROYKEY an his C.R.E.O. Band

präsentiert von Mössnang Wasser-Wärme-Klima


Und so entstand die Idee zum Festival D’Amato:

Nach dem Erfolg des ersten Festivals D’Amato im Jahr 2014 und der “Light” Version als Festa D’Amato in 2015 ist dies die dritte Auflage, diesmal wieder als Festival von 28.7. bis 7.8.2016. Auch wie in den vergangenen Jahren wird das Festival wieder im Festival Zelt auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus stattfinden

Wir wünschen allen Besuchern eine schöne Zeit, danken den Sponsoren, die uns unterstützen und der Stadt Wolfratshausen sowie den Stadtwerken für Genehmigungen, Entgegenkommen und deren Unterstützung. Wir danken den lokalen Medien für die Berichterstattung. Wir stemmen dieses Fest auch wieder aus eigener Kraft, werden nicht durch irgendwelche Kulturtöpfe gefördert und hoffen auf reges Interesse und guten Besuch, damit wir unsere Kulturarbeit fortsetzen können.

Michel Amato und Christoph Bühring-Uhle im November 2015