FR 24.11.2017 Bench2Road

20:00 For friends – for fun –  (for free – auf Hut)

Eintritt:
FREI(WILLIG) Hutkonzert


Beschreibung des Abends:
Von ziemlich entspannt bis sehr rockig, reicht die Bandbreite der altein-gesessenen Geretsrieder Formation, die ihre Fangemeinde und jeden anderen Junggebliebenen erstmals auf der Bühne der Wolfratshauser Musikbühne von Michel Amato zu einem runden Partyabend einlädt. Die Altrocker um Hubert Schenk, Rainer Adamek, Marcus Rottengatter und Egon Schäfer interpretieren Rockklassiker, aber auch Stücke von Newcomern wie Biffy Clyro unter dem bewährten Motto:
For friends – for fun –  (for free – auf Hut)

DO 30.11.2017 ROCK & RIBS

19:00 Kneipenbetrieb mit leckeren Spare-Ribs und mit guter Musik aus der Konserve

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste werden wir ab Januar 2017 das D’Amato immer am letzten Donnerstag im Monat als Treffpunkt zum Ratschen, Hören guter Musik (manchmal aus der Konserve, manchmal mit DJ), Treffen netter Leute sowie zum Essen leckerer Spare-Ribs mit Brot und Cole-Slaw-Salat als Musik-Kneipe ohne Live Musik aufsperren.


Mal sehen, ob es entsprechend angenommen wird ?
Wir freuen uns auf Euch, an diesem Abend ist natürlich freier Eintritt !!!

SA 02.12.2017 Schlagsait’n

20:00 Austro-Pop aus Bayern

Eintritt:
FREI(willig) Hutkonzert

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Z_5gFmILTlM&list=PLkHa6RnrjusC9ZlyjkwChUPEAGpgsqQ13


Beschreibung des Abends:
Kinder, wie die Zeit vergeht… Jetzt ist es bereits 8 Jahre her, dass Achim Kajerski bei der Suche nach einer Garage zufällig Willi Sommerwerk getroffen hat. Dass sich daraus einmal das Austro-Pop-Duo „Schlagsait’n ergeben würde, daran hat damals niemand gedacht. Eigentlich wollten die beiden Musiker ja „nur so zum Spaß“ Musik machen. Dies soll ein Ausgleich zum anstrengenden beruflichen Alltag sein. Und eigentlich wollten sie auch gar nicht öffentlich spielen.
Aber wie das Leben so spielt, manche Dinge geschehen einfach ohne dass man es beabsichtigt. Ein weiterer glücklicher Zufall war es, dass eine Geretsrieder Familie den beiden Musikern ihr Nebengebäude (kostenlos!!!) als Probenraum zur Verfügung stellte. Hier konnte geprobt werden, ohne dass sich vergrämte Nachbarn über Musik beschwerten. Dies war der Grundstock für eine erfolgreiche Arbeit. Somit konnten sie im Juli 2011 ihr erstes Konzert im „alten“ D‘ Amato geben- und es war ein voller Erfolg. Zwischenzeitlich gehören die „Schlagsait‘n“ zu den Gruppen, die immer wieder im D‘Amato auftreten dürfen- dies ist wahrhaftig keine Selbstverständlichkeit!
Der Schwerpunkt der „Schlagsait‘n“ liegt beim Austro- Pop. So haben die Hits von Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Austria 3, Georg Danzer, Peter Cornelius, Ludwig Hirsch oder STS ihren festen Platz im Repertoire. Dieses wird kontinuierlich, auch um Welthits von den Beatles, den Eagles, Badfinger oder Simon und Garfunkel usw., erweitert.
Da es sich die beiden Musiker aber zur Aufgabe gemacht haben, lediglich deutsche Texte zu verwenden, haben sie die Texte der Englisch- sprachigen Künstler kurzum ins Deutsche übersetzt oder mit eigenen Texten versehen.

SA 16.12.2017 Swinging Christmas

20:00 mit Session4Four aus Bad Tölz

Eintritt:
Vorverkauf: € 12,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 15,00
Online Tickets erhalten Sie hier…


Homepage:
www.session4four.de

Hörproben:
http://www.session4four.de/Session_4_Four/Horproben.html

Beschreibung des Abends:
Wer das Weihnachtsfest nicht ganz so besinnlich, sondern lieber beschwingt angehen will, sollte sich ein Konzert der Tölzer Jazzband „Session4four“ unter dem Motto “Swinging Christmas” nicht entgehen lassen. Bekannte und unbekannte Weihnachtslieder erklingen dabei in ganz neuen, jazzigen Arrangements. Wer immer schon einmal hören wollte, wie gut ‘Ihr Kinderlein kommet’ als flotter Swing und ‘Oh Tannenbaum’ als cooler Bossa Nova funktioniert, wie lässig aber auch amerikanische Weihnachtslieder wie ‘Let it Snow’, ‘Winter Wonderland’ oder ‘White Christmas’ klingen können, kann die Band in Wolfratshausen auf der Bühne erleben.

Peter Zoelch: Tenorsax, Klarinette
Matthias Karpf: Klavier
Markus Kugler: Kontrabass
Stefan Noelle: Schlagzeug

Die jazzigen Weihnachtslieder sind auch auf der 2010 erschienen CD Swinging Christmas.

 

FR 22.12.2017 Bonny Tones X-MAS Rock

19:00 X-MAS Rock (Achtung Beginn und Einlass jeweils 1 Stunde eher als üblich)

Eintritt:
Vorverkauf: € 10,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 13,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Beschreibung des Abends:
Die Rock’n’Roll- und Partyband “Bonny Tones” besteht aus vier jungen Vollblutmusikern, die mit einer Auswahl bekannter Rock’n’Roll-Hits ihre Zuhörer stets auf’s Neue überzeugen.
Dieses Jahr geben Maxi Nachtmann (Gitarre/Gesang), Timo Freyenberg (Keyboard/Gesang), Jannik Dreyer (Schlagzeug/Gesang) und Max Söllner (Bass/Gesang) auch an Weihnachten Vollgas, indem sie mit ein paar fetzigen Weihnachtsliedern aber auch in gewohnter Manier – mit gutem, alten Rock’n’Roll – ihr Publikum begeistern.
Ein absolutes Muss für alle Fans von richtiger Musik!

SA 30.12.2017 Painted Desert

20:00 Vor-Sylvester-Party mit unplugged Rock Musik

Eintritt:
Vorverkauf: € 12,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 15,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Homepage:
https://www.facebook.com/painteddesert

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=yMtQXBYMOC8

Beschreibung des Abends:
Der Bandname kommt von der gleichnamigen Wüste in Arizona. Die Musiker sind bis auf Dominik alles “alte Hasen” mit Betonung auf “alt”. Alle Mitglieder haben in Ihrem Musiker-Leben schon in einigen Bands mitgespielt; Darunter Mr. Hip, Tortilla Chips, Bootshaus uvm… Die Band wurde im Jahre des Herren 1999 zufällig gegründet. Die damalige Erstbesetzung war (unter anderem Namen) mit eigenen Stücken und viel “Elektrischem Gerödel” unterwegs. Als man bei einer Geburtstagsfeier im Freundeskreis eine “Lagerfeuer-Session” spielte, kam irgendwer auf die Idee: “Hey! Ab jetzt nur noch akustisch – man muss nicht so viel rumschleppen und die Instrumente brennen länger”.

Seitdem spielt die Band vor allem bei diversen Festivals und Kneipen, runden Geburtstagsfeiern und Hochzeiten , um die Musiklandschaft gehörig aufzuwirbeln. Die Band besteht aus Niko Waldherr, Otto Martner, Manfred Graf, Florian Grieblinger und Dominik Hammer.

Musikalisch spannt sich der Bogen von den 60ern bis heute; also: Beatles, Rolling Stones, Doors, Bob Marley, Eagles, Daire Straits, Bryan Adams, Oasis, Extreme, Del Amitri, Barenaked Ladies, Taxi Ride, Mando Diao, Sunrise Avenue, Counting Crows. Um nicht nur einfach zu covern möchte die Band ihre Stücke mit viel akustischer Power auf ihre eigene Weise präsentieren. Painted Desert kann mit dem Drummcomputer-getränkten billig-Pop nichts anfangen. Die Band nimmt Ihre Musik sehr ernst und möchte hohe Qualität mit viel Spass anbieten. Die fünf Jungs beeindrucken durch Talent, Leidenschaft, viel Spass und Power…

Da ist für jeden was dabei!

Programm 2018

Januar 2018
FR 19.01.2018 Black Patti € 12/15 (VVK/AK)

Februar 2018
FR 02.02.2018 Ali Fischer & Banda € 10/13 (VVK/AK)
FR 16.02.2018 Ferdl Eichner € 10/13 (VVK/AK)

März 2018
FR 23.03.2018 Zweckinger € 12/15 (VVK/AK)