DO 28.09.2017 ROCK & RIBS

19:00 Kneipenbetrieb mit leckeren Spare-Ribs und mit guter Musik aus der Konserve

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste werden wir ab Januar 2017 das D’Amato immer am letzten Donnerstag im Monat als Treffpunkt zum Ratschen, Hören guter Musik (manchmal aus der Konserve, manchmal mit DJ), Treffen netter Leute sowie zum Essen leckerer Spare-Ribs mit Brot und Cole-Slaw-Salat als Musik-Kneipe ohne Live Musik aufsperren.


Mal sehen, ob es entsprechend angenommen wird ?
Wir freuen uns auf Euch, an diesem Abend ist natürlich freier Eintritt !!!

FR 13.10.2017 Enno Strauß Duo

20:00 Highlights aus 7 Jahrzehnten Pop- und Rockgeschichte

Eintritt:
Vorverkauf: € 12,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 15,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Homepage:
http://www.grooveacademy.de/

Beschreibung des Abends:
Die im Landkreis gut bekannten Vollblutmusiker Enno Strauß und Roland Hammerschmied präsentieren Ihre eigenen Interpretationen von Rock- und Pop Klassikern, die man so nicht jeden Tag hört. Ihre kraftvollen Stimmen begleiten Sie mit Bass, Gitarre und anderen Instrumenten. Zusätzlich setzen die zwei Multi-Instrumentalisten auch auf moderne Technik und kommen dabei aber komplett ohne Playbacks aus.

Enno Strauß, der seit 2010 in Geretsried sein eigenes Musikinstitut, die Groove Academy, leitet, spielte einst bei den Argeter Buam und den Schlossies. Auch als Drummer von diversen Big Bands, als Sub in zahlreichen bekannten Showbands und mit seiner eigenen Formation, der Enno Strauß Band, hört man ihn in ganz Bayern. Entsprechend groß ist sein Erfahrungsschatz und auch sein Repertoire. Sein kongenialer Partner Roland Hammerschmied ist im Landkreis bekannt, wie ein bunter Hund. Als Musikmeister der Bunkerblasmusik und als Chorleiter der Mixed Voices hat der ehemalige Kulturpreisträger der Stadt Geretsried eine Öffentlichkeitspräsenz wie kaum ein anderer. Zusammen potenziert sich der Unterhaltungsfaktor der zwei Klang-Enthusiasten. Ein Muss für alle Geretsrieder und Live-Musikfans.

SA 14.10.2017 ROCK 4 CHARITY

20:00 SteelRokka rocken für bedürftige Familien in WOR

Eintritt:
Vorverkauf: € 10,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 13,00
Online-Tickets erhalten Sie hier

Homepage:
https://www.facebook.com/band.steelrokka


Beschreibung des Abends:
Rock 4 Charity … ein Heimspiel der SteelRokka´s. SteelRokka… das sind im Einzelnen: Florian Mehringer (Voc., Guitar) Ferry Arpas (Bass) Florian Kammeter (Guitar) Andreas Haslbeck „Hasi“ an den Drums, den garantiert einige von seinem Job bei art4sign kennen. Diese bayerische Formation, die sich im Herbst 2011 nach vielen Lehrjahren in div. Bands als 3er Combo gefunden hat, macht seit dem München und das gesamte Oberland unsicher. Das Gründungsmitglied „Seba“ hat die Band im Sommer 2016 verlassen und konnte gottseidank sehr schnell durch unseren Ferry ersetzt werden. Trotzdem ist er uns als sehr guter Freund erhalten geblieben. Da wir aber auch schon immer für den „echten“ Druck eine 2te Gitarre suchten, haben wir uns live etwas rar gemacht und viele Saitenakrobaten getestet…… Nach langer Suche kam Flo Kammeter zum Vorspiel und wir waren endlich komplett….. Nun wollen wir den ersten gemeinsamen Gig in unserer Heimat und vor allem für Bedürftige in Wolfratshausen spielen. Deshalb haben wir das Thema „Rock 4 Charity“ ins Leben gerufen. Wir sponsern das gesamte Eintrittsgeld zusammen mit dem Michel vom d´Amato der Caritas in Wolfratshausen, die damit 1:1 ein paar Familien unterstützen wird. Hasi sponsert mit seiner Firma alle nötigen Werbemaßnahmen und legt noch einen drauf !!! Für jede verkaufte Eintrittskarte im Vorverkauf sponsert er zusätzlich 10,– für den Zweck des Events.
Durch Eigeninterpretationen einiger bekannter Bands (z.B. Metallica, Guns ‘n Roses, Bates, Puddle of Mudd, Lynyrd Skynyrd, Volbeat, Monster Magnet,…) haben die 3 Musiker ursprünglich zusammengefunden und Ihren eigenen Stil kreiert, den Sie mit Ihren eigenen Songs präsentieren werden. Nun wird das Ganze endlich mit einer 2ten Gitarre abgerundet, damit es noch mehr druckt! Konzerte der SteelRokka sind eine Mischung aus rockigen und groovigen Coversongs und natürlich Ihren eigenen Songs. Mehr Infos natürlich in Facebook unter: facebook.com/steelrokka Wir freuen uns über jeden „Like“ und noch viel mehr über gutgelaunte Rockliebhaber, die mit uns das d´Amato ein bisschen wackeln lassen ;-)

Überall wo Hasis stampfende Basedrum, Ferrys Bassläufe, die beiden guitars und vor allem Flo´s geile Reibeisenstimme zu hören sind, geht’s mächtig zur Sache und kann auch mal ein bisschen lauter werden.

FR 20.10.2017 Notte Italiana mit Bruno Ferrara

20:00 Bunte Mischung aus eigenen Titeln und italienischen und neapolitanischen Evergreens

Eintritt:
Vorverkauf: € 12,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 15,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Homepage:
www.brunoferrara.de

Beschreibung des Abends:
Was sein wird, wird sein dachte sich Bruno Ferrara damals als er in den Zug von Neapel Richtung München stieg. Das war nach seiner Lehre zum Koch. Viele Jahre hat er in den Küchen italienischer Restaurants verbracht, um den mediterranen Geschmack, welcher bei uns so beliebt ist, auf den Tisch zu bringen. Aber im Gedanken und im Herz war immer so viel Musik!

Geboren 1966 in Neapel, übte sich Bruno Ferrara schon früh in Gesang und Musik. Vom Vater das Talent geerbt, begann Bruno bereits in jungen Jahren seine Gedanken in Liedgut umzusetzen. Mit 13 Jahren gründete er seine erste Band und fand in der Musik eine leidenschaftliche Berufung, die bis heute anhält. Seit 2008 ist er im deutschen und österreichischen Radio/Fernsehen (u. a. ARD , ZDF und ORF) präsent. Mit seinem ersten Album „Amore mio” (2009) war Bruno Ferrara in den Charts, im Kinofilm „Maria ihm schmeckt’s nicht” mit Christian Ulmen und Lino Banfi und der TV-Werbung der Gothaer Versicherung zu hören. Die Titel heißen: „Amore mio”, „Pronto pronto” und „Prosecco”. 2011 hielt sich das Lied „Musica italiana“ aus seinem zweiten Album „Tempo d’amore“ einen ganzen Sommer lang in den Airplaycharts von Deutschland und Österreich ganz oben.  Mit „Senza di te” aus demselben Album ist Bruno Ferrara bei „Willkommen bei Carmen Nebel” aufgetreten. Sein aktuelles Album  „Io“ (Ich) ist zur zeit im Radio zu hören und im Handel erhältlich. Seine unverwechselbare Stimme eignet sich gleichermaßen für schnelle Kompositionen und melancholische Balladen. Rauchig, prägnant und mit einem einzigartigen Schmelz überzeugt er als Interpret nicht nur mit seinen selbst geschriebenen Liedern.

Sein abwechslungsreiches Programm bietet mit den eigenen Titeln (Amore mio, Prosecco, Musica italiana, Fammi volare, Domenica, Viva la vita etc….) und auch zahlreichen italienischen und neapolitanische Evergreens ( Tu vuo’ fa’ l’americano, Azzurro, Tu sei l’unica donna per me, L’italiano, Nel blu dipinto di blu (Volare), ‘O sole mio etc…..) einen unvergesslichen Hörgenuß. Mit dem unverwechselbaren Charme eines echten Neapolitaners holt Bruno Ferrara Italien, das Traumurlaubsland der Deutschen auf die Bühne und erzählt zu vielen Titeln auch noch interessante Anekdoten.

DO 26.10.2017 ROCK & RIBS

19:00 Kneipenbetrieb mit leckeren Spare-Ribs und mit guter Musik aus der Konserve

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste werden wir ab Januar 2017 das D’Amato immer am letzten Donnerstag im Monat als Treffpunkt zum Ratschen, Hören guter Musik (manchmal aus der Konserve, manchmal mit DJ), Treffen netter Leute sowie zum Essen leckerer Spare-Ribs mit Brot und Cole-Slaw-Salat als Musik-Kneipe ohne Live Musik aufsperren.


Mal sehen, ob es entsprechend angenommen wird ?
Wir freuen uns auf Euch, an diesem Abend ist natürlich freier Eintritt !!!

FR 27.10.2017 D’Amato AllStars

Eintritt:
FREI(WILLIG) Hutkonzert


Beschreibung des Abends:
Das vierte Allstar-Konzert steht im D´Amato im Schützenhaus an. Wie die Male zuvor, stehen an diesem Abend TOP-Musiker aus verschiedenen Bands, die in der D´Amato-Szene bestens bekannt sind, gemeinsam auf der Bühne. Mit Musikern von „Painted Desert“, „3 Of Us“, „Punkt 4“ und anderen bleibt kein Gesicht unerkannt. Es werden, wie in den Jahren zuvor, die Best Of-Hits der Musikgeschichte, wie zum Beispiel von Genesis, Toto, Dire Straits, Joe Cocker, Prince und vielen mehr performed.

FR 03.11.2017 Wayna Picchu

20:00 Peruvian Crossover

Eintritt:
Vorverkauf: € 10,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 13,00
Online-Tickets erhalten Sie hier

Homepage:
www.wayna-picchu.de

Video:
https://youtu.be/ie-gVdNBjCw


Beschreibung des Abends:
Santos Salinas –  Flöte, Leadvocal
Ruben Salinas – akustische Gitarre, Leadvocal
Galo Saransig – E-Gitarre
Hector Toscano – Bass, Chor
Hannes Schweiger – Timbales, Congas
Dominik Brock – Schlagzeug

Die Latin Folk Band Wayna Picchu bietet eine Mischung aus Latin Pop, heißen karibischen Rhythmen und stylischem Andean Ethno Folk Pop. In Ihrer Heimat Peru sind sie schon lange bekannt. Im Jahr 1996 konnten sie auch in Deutschland Fuß fassen. Durch weitere Bandmitglieder aus anderen lateinamerikanischen Ländern sowie aus Deutschland hat Wayna Picchu einen besonderen, eigenen Stil entwickelt, der absolut hörenswert ist. Das äußerst flexible und umfangreiche Repertoire umfasst sowohl aktuelle Hits als auch altbekannte Klassiker bis hin zu temperamentvollen, mitreißenden Eigenkompositionen. Heiße Rhythmen wie Salsa, Cumbia, Bachata und Merengue, aber auch poppig getrimmte Andean Folk Rhythmen lassen jeden das Tanzbein schwingen. Doch auch ruhige Instrumentalmusik zählt zu den Stärken von Wayna Picchu.

FR 17.11.2017 Edwin Kimmler

20:00 “That keeps me walking” Tour 2017/2018

Eintritt:
Vorverkauf: € 15,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 18,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Homepage:
http://www.edwin-kimmler.de

Beschreibung des Abends:
Pünktlich zu seinem 40-jährigen Bühnenjubiläum 2018 erscheint Edwin Kimmlers brandneue CD „That keeps me walking“! Es ist bereits sein 10. Studio-Album!

Kimmler präsentiert sich auf seinem neuen Werk mehr denn je als eigenständiger Künstler mit hohem Wiedererkennungswert, ob als Sänger, Gitarrist oder Pianist!

Live ist er bekannt dafür, daß er sich bei jedem Konzert bis zur Erschöpfung verausgabt und seinem Publikum ein farbenprächtiges Programm mit viel Humor und einer rundum ansteckenden Spielfreude präsentiert!

Ob eigenwillige Cover-Versionen oder prägnante Eigenkompositionen, es wird nie langweilig, denn der Künstler mixt aus verschiedensten Genres ob Blues, Boogie, Swing, Soul oder karibische Stilistiken!

Trotz seiner hohen Virtuosität klingt Edwin nie verkopft, seine Musik kommt immer aus dem Bauch und es dauert nie lange bis er den Saal im Griff hat!

Dazu tragen sicher auch seine legendären, stampfenden Mundharmonika-Einlagen bei!

FR 24.11.2017 Bench2Road

20:00 For friends – for fun –  (for free – auf Hut)

Eintritt:
FREI(WILLIG) Hutkonzert


Beschreibung des Abends:
Von ziemlich entspannt bis sehr rockig, reicht die Bandbreite der altein-gesessenen Geretsrieder Formation, die ihre Fangemeinde und jeden anderen Junggebliebenen erstmals auf der Bühne der Wolfratshauser Musikbühne von Michel Amato zu einem runden Partyabend einlädt. Die Altrocker um Hubert Schenk, Rainer Adamek, Marcus Rottengatter und Egon Schäfer interpretieren Rockklassiker, aber auch Stücke von Newcomern wie Biffy Clyro unter dem bewährten Motto:
For friends – for fun –  (for free – auf Hut)

DO 30.11.2017 ROCK & RIBS

19:00 Kneipenbetrieb mit leckeren Spare-Ribs und mit guter Musik aus der Konserve

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste werden wir ab Januar 2017 das D’Amato immer am letzten Donnerstag im Monat als Treffpunkt zum Ratschen, Hören guter Musik (manchmal aus der Konserve, manchmal mit DJ), Treffen netter Leute sowie zum Essen leckerer Spare-Ribs mit Brot und Cole-Slaw-Salat als Musik-Kneipe ohne Live Musik aufsperren.


Mal sehen, ob es entsprechend angenommen wird ?
Wir freuen uns auf Euch, an diesem Abend ist natürlich freier Eintritt !!!

SA 02.12.2017 Schlagsait’n

20:00 Austro-Pop aus Bayern

Eintritt:
FREI(willig) Hutkonzert

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Z_5gFmILTlM&list=PLkHa6RnrjusC9ZlyjkwChUPEAGpgsqQ13


Beschreibung des Abends:
Kinder, wie die Zeit vergeht… Jetzt ist es bereits 8 Jahre her, dass Achim Kajerski bei der Suche nach einer Garage zufällig Willi Sommerwerk getroffen hat. Dass sich daraus einmal das Austro-Pop-Duo „Schlagsait’n ergeben würde, daran hat damals niemand gedacht. Eigentlich wollten die beiden Musiker ja „nur so zum Spaß“ Musik machen. Dies soll ein Ausgleich zum anstrengenden beruflichen Alltag sein. Und eigentlich wollten sie auch gar nicht öffentlich spielen.
Aber wie das Leben so spielt, manche Dinge geschehen einfach ohne dass man es beabsichtigt. Ein weiterer glücklicher Zufall war es, dass eine Geretsrieder Familie den beiden Musikern ihr Nebengebäude (kostenlos!!!) als Probenraum zur Verfügung stellte. Hier konnte geprobt werden, ohne dass sich vergrämte Nachbarn über Musik beschwerten. Dies war der Grundstock für eine erfolgreiche Arbeit. Somit konnten sie im Juli 2011 ihr erstes Konzert im „alten“ D‘ Amato geben- und es war ein voller Erfolg. Zwischenzeitlich gehören die „Schlagsait‘n“ zu den Gruppen, die immer wieder im D‘Amato auftreten dürfen- dies ist wahrhaftig keine Selbstverständlichkeit!
Der Schwerpunkt der „Schlagsait‘n“ liegt beim Austro- Pop. So haben die Hits von Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Austria 3, Georg Danzer, Peter Cornelius, Ludwig Hirsch oder STS ihren festen Platz im Repertoire. Dieses wird kontinuierlich, auch um Welthits von den Beatles, den Eagles, Badfinger oder Simon und Garfunkel usw., erweitert.
Da es sich die beiden Musiker aber zur Aufgabe gemacht haben, lediglich deutsche Texte zu verwenden, haben sie die Texte der Englisch- sprachigen Künstler kurzum ins Deutsche übersetzt oder mit eigenen Texten versehen.

FR 22.12.2017 Bonny Tones

19:00 X-MAS Rock (Achtung Beginn und Einlass jeweils 1 Stunde eher als üblich)

Eintritt:
Vorverkauf: € 10,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 13,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Beschreibung des Abends:
Die Rock’n’Roll- und Partyband “Bonny Tones” besteht aus vier jungen Vollblutmusikern, die mit ihrem authentischen Sound der 50er und 60er Jahre stets für ein begeistertes Publikum, Spaß und gute Laune sorgen.
Die Band besteht aus Maxi Nachtmann (Gitarre/Gesang), Jannik Dreyer (Schlagzeug/Gesang), Timo Freyenberg (Keyboard/Gesang) und Max Söllner (Bass/Gesang), die mit viel Spaß und Engagement ihre Zuhörer stets aufs neue von sich überzeugen.
Das Repertoire ist breit gefächert – von Elvis bis hin zu Udo Jürgens ist alles dabei.
Ein Muss für alle Fans von echtem Rock’n’Roll!

SA 30.12.2017 Painted Desert

20:00 Vor-Sylvester-Party mit unplugged Rock Musik

Eintritt:
Vorverkauf: € 12,00 (zzgl. Gebühren), Abendkasse € 15,00
Online-Tickets erhalten Sie hier


Homepage:
https://www.facebook.com/painteddesert

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=yMtQXBYMOC8

Beschreibung des Abends:
Der Bandname kommt von der gleichnamigen Wüste in Arizona. Die Musiker sind bis auf Dominik alles “alte Hasen” mit Betonung auf “alt”. Alle Mitglieder haben in Ihrem Musiker-Leben schon in einigen Bands mitgespielt; Darunter Mr. Hip, Tortilla Chips, Bootshaus uvm… Die Band wurde im Jahre des Herren 1999 zufällig gegründet. Die damalige Erstbesetzung war (unter anderem Namen) mit eigenen Stücken und viel “Elektrischem Gerödel” unterwegs. Als man bei einer Geburtstagsfeier im Freundeskreis eine “Lagerfeuer-Session” spielte, kam irgendwer auf die Idee: “Hey! Ab jetzt nur noch akustisch – man muss nicht so viel rumschleppen und die Instrumente brennen länger”.

Seitdem spielt die Band vor allem bei diversen Festivals und Kneipen, runden Geburtstagsfeiern und Hochzeiten , um die Musiklandschaft gehörig aufzuwirbeln. Die Band besteht aus Niko Waldherr, Otto Martner, Manfred Graf, Florian Grieblinger und Dominik Hammer.

Musikalisch spannt sich der Bogen von den 60ern bis heute; also: Beatles, Rolling Stones, Doors, Bob Marley, Eagles, Daire Straits, Bryan Adams, Oasis, Extreme, Del Amitri, Barenaked Ladies, Taxi Ride, Mando Diao, Sunrise Avenue, Counting Crows. Um nicht nur einfach zu covern möchte die Band ihre Stücke mit viel akustischer Power auf ihre eigene Weise präsentieren. Painted Desert kann mit dem Drummcomputer-getränkten billig-Pop nichts anfangen. Die Band nimmt Ihre Musik sehr ernst und möchte hohe Qualität mit viel Spass anbieten. Die fünf Jungs beeindrucken durch Talent, Leidenschaft, viel Spass und Power…

Da ist für jeden was dabei!

Programm 2018

Januar 2018
FR 19.01.2018 Black Patti € 12/15 (VVK/AK)

Februar 2018
FR 02.02.2018 Ali Fischer & Banda € 10/13 (VVK/AK)
FR 16.02.2018 Ferdl Eichner € 10/13 (VVK/AK)

März 2018
FR 23.03.2018 Zweckinger € 12/15 (VVK/AK)